Liederhefte, Bibeln und Lesebücher für Senioren

Übergabe Bücher
Bildrechte: Wolfgang Böhm

Seelsorge ist ein wichtiger Baustein für die Arbeit in den Seniorenpflegeheimen der Diakonie Bayreuth. Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner war im Matthias-Claudius-Haus zu Gast und würdigte diesen Dienst. Für eine kirchliche Einrichtung sei das ein besonderes Markenzeichen, so Dr. Greiner. Und als Vorsitzende der Seelsorgestiftung Oberfranken ergänzte sie: „Diesen Seelsorgedienst wollen wir gerne unterstützen.“

Seit einem Jahr beteiligt sich die Stiftung an den Personalkosten für den hauptamtlichen Seelsorger. Heuer stellte die Stiftung für seine Arbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern verschiedene Materialien zur Verfügung. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Dr. Greiner Großdruckbibeln, Lesebücher, Liederhefte und Musik-CDs: „Ich wünsche mir, dass die Bücher in einem Jahr sichtbare Gebrauchsspuren haben.“

Pfarrer Dr. Chae-Heung Lim ist als Seelsorger im Seniorenpflegeheim Matthias-Claudius-Heim tätig. Er feiert mit den Bewohnern und Mitarbeitenden regelmäßig Gottesdienste, führt Gespräche, liest, singt und betet mit den Bewohnern. Vor allem seit Beginn der Pandemie zeigte sich, wie wichtig sein Dienst neben dem Pflegepersonal ist.

Die Seelsorgestiftung wurde 2010 gegründet um den Seelsorgedienst in besonderen Bereichen im Kirchenkreis Bayreuth zu stärken. Neben der Seelsorge an Senioren fördert sie auch die Telefonseelsorge Ostoberfanken mit Sitz in Bayreuth.