Seelsorge heißt zur Ruhe kommen